Dessert

Mandarinen-Cupcakes 12 St√ľck

35 min Zubereitungszeit
25 min Kochzeit
245 kcal pro Portion
Leicht
International
Sternek√ľche C. R√ľffer
Vegetarisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Die 12 Mulden eines Muffinblechs mit Papierf√∂rmchen auskleiden. Den Backofen auf 200 ¬įC (Umluft 170 ¬įC) vorheizen.
Mandarin-Orangen gut abtropfen lassen, dabei etwas Saft auffangen. Butter mit Zucker cremig schlagen. Nach und nach Eier und die geriebene Zitronenschale zuf√ľgen. In einer separaten Sch√ľssel Mehl mit Speisest√§rke und Backpulver vermischen und sieben. Diese Mischung nach und nach unter die Butter-Zucker-Masse r√ľhren. Dann die Milch einr√ľhren und zum Schluss die Mandarin-Orangen unterheben.
Den Teig in die Muffinf√∂rmchen f√ľllen. Das Blech in den Ofen schieben und die Muffins 20‚Äď25 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen die Muffins 5 Minuten im Blech ruhen lassen, dann aus den Mulden nehmen und auf einem Kuchengitter ausk√ľhlen lassen.
Frischk√§se mit Puderzucker und 2 EL Mandarinensaft glatt r√ľhren. Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Creme in einen Spritzbeutel f√ľllen und auf jeden Muffin eine Cremehaube spritzen. Mit Streudekor etc. nach Belieben verziehen.
Beim Verzieren der Cupcakes sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Beispielsweise sieht es auch h√ľbsch aus, wenn das Topping mit Speisefarben eingef√§rbt wird. Wer keinen Spritzbeutel zur Hand hat, kann auch einen Gefrierbeutel verwenden, bei dem eine Ecke abgeschnitten wird.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 1.226kJ /293kcal
Fett 13g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 33g
davon Zucker 18g
Eiweiß 7g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.