Suppe

Tafelspitzsuppe mit Grießnocken

30 min Zubereitungszeit
120 min Kochzeit
590 kcal pro Portion
Schwer
Sternek√ľche C. R√ľffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Den Tafelspitz zusammen mit 2 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Wacholderbeeren, Pfeffer- und Pimentk√∂rner andr√ľcken und zusammen mit den Lorbeerbl√§ttern und etwas Salz zum Tafelspitz geben. Den Topf mit einem Deckel abdecken und bei sanfter Hitze f√ľr 60 Minuten leicht k√∂cheln lassen.
Die Karotte und den Sellerie sch√§len. Von beidem zun√§chst einige Scheiben abschneiden und diese dann in Streifen schneiden. Restliche Karotte und Sellerieknolle grob w√ľrfeln. Den Porree gut waschen und von den Porreescheiben ebenfalls einige Streifen schneiden. Den restlichen Porree grob w√ľrfeln.
Die Karotten-, Sellerieknollen- und Porreestreifen kurz in kochendem Salzwasser garen und kalt abschrecken. Die Zwiebel halbieren und auf den Schnittfl√§chen in eine Pfanne geben und dort trocken braun r√∂sten. Die ger√∂steten Zwiebelh√§lften zusammen mit den Karotten-Sellerie- und Porreew√ľrfel zur Tafelspitzsuppe geben und weitere 60 Minuten mitk√∂cheln lassen. Sollte zu viel Fl√ľssigkeit verdampfen, dann wieder mit etwas Wasser auff√ľllen. Nach ca. 2 Stunden Kochzeit sollte der Tafelspitz sch√∂n gar und m√ľrbe sein.
Den Tafelspitz aus der Suppe nehmen und in Scheiben oder W√ľrfel schneiden. Die Suppe durch ein Sieb passieren und die Fl√ľssigkeit auffangen. Das Kochgem√ľse wird nicht weiterverwendet.
F√ľr die Grie√ünocken die Milch zusammen mit der Butter, etwas Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss zum Kochen bringen, den Grie√ü einr√ľhren und bei sehr kleiner Hitze etwas quellen lassen. Die Grie√ümasse in eine Sch√ľssel geben, etwas abk√ľhlen lassen und das Eigelb unterarbeiten. Den Grie√üteig f√ľr 20 Minuten kalt stellen.
Danach mit zwei Esslöffeln Nocken formen und in leicht kochendes Salzwasser geben. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen noch weitere 5-10 Minuten ziehen lassen.
Die Tafelspitzsuppe erhitzen und nochmals abschmecken. Die Tafelspitzscheiben zusammen mit den Gem√ľsestreifen und den Grie√ünocken in tiefe Suppenteller verteilen. Mit der Suppe auff√ľllen und mit Schnittlauchr√∂llchen und frisch geriebenem Meerrettich garnieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 435kJ /104kcal
Fett 6g
davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 7g
davon Zucker 3g
Eiweiß 8g
Salz 2g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.