Hauptspeise

Selbstgemachter Hamburger mit Pepp fĂĽr 2 Personen

10 min Zubereitungszeit
10 min Kochzeit
543 kcal pro Portion
Leicht
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Das Rinder-Hackfleisch mit Salz und Pfeffer gut vermischen. Dann zunächst zwei Kugeln formen und jeweils platt drücken, sodass ein Burgerpatty entsteht. Beide Seiten jeweils etwa 5 Minuten grillen.
Inzwischen die Zwiebel schälen und in sehr dünne Ringe schneiden, am besten mit einem Gemüsehobel. Die Tomate waschen, abtrocknen, den Stielansatz entfernen und die Frucht in Scheiben schneiden. Die Paprika in dünne Streifen schneiden.
Die beiden Brötchen kurz auf dem Grill erwärmen. Dann durchschneiden und die unteren Hälften mit Sweet-Chili-Soße oder – wenn Sie es gerne etwas milder mögen – mit Ketchup bestreichen. Die Salatblätter und die Zwiebeln auf beide Brötchen verteilen.
Die Hamburger daraufgeben und darüber die Käsescheiben. Dann Remoulade oder Hamburgersauce darauf streichen.
Zum Schluss Tomatenscheiben und Paprikastreifen auf die Hamburger verteilen und die obere Brötchenhälfte aufsetzen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 705kJ /168kcal
Fett 10g
davon gesättigte Fettsäuren 4g
Kohlenhydrate 9g
davon Zucker 2g
EiweiĂź 11g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Ă„nderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.