Hauptspeise

Schwarzes Heilbuttfilet im Speckmantel mit Kartoffeln in Safransauce mit Erbsen und Möhren

30 min Zubereitungszeit
40 min Kochzeit
1.217 kcal pro Portion
Leicht
International
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffeln abwaschen und vierteln. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit 3 EL Olivenöl vermengen. Auf einem Backblech mit Backpapier ausbreiten und im Ofen ca. 30 Min. backen. Hin und wieder wenden.
Schalotte, Möhre und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Erbsen abschütten. Safranfäden in einem kleinen Glas mit etwas warmen Wasser verrühren. Petersilie fein hacken.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Schalotten- und Möhrenwürfel anschwitzen. Knoblauch hinzugeben. Erbsen hinzugeben. Mit Weißwein ablöschen. Sahne, Safran und Petersilie hinzugeben. Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Heilbuttfilets abwaschen und trocken tupfen. Je 5 Baconscheiben nebeneinander ausbreiten. Jedes Heilbuttfilet nun in 1 Baconscheibe einwickeln.
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Heilbuttfilets im Speckmantel von jeder Seite ca. 3 – 4 Min. braten.
Kartoffeln aus dem Ofen holen und in der Safransauce schwenken. Zusammen mit den Heilbuttfilets im Speckmantel auf Tellern anrichten.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 644kJ /154kcal
Fett 11g
davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 7g
davon Zucker 2g
EiweiĂź 6g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Ă„nderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.