Hauptspeise

Rotwein-Gulasch mit gebratenen Schupfnudeln

30 min Zubereitungszeit
120 min Kochzeit
1.118 kcal pro Portion
Leicht
Deutsche K√ľche
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Gulasch abwaschen, trocken tupfen und ggf. von √ľbersch√ľssigem Fett und Sehnen befreien. 1 Zwiebel sch√§len und achteln, die andere sch√§len und mit den Nelken spicken. Rosmarin und Thymian abwaschen und feinhacken. Knoblauchzehe sch√§len und in d√ľnne Scheiben schneiden. M√∂hren sch√§len und ebenfalls in Scheiben schneiden.
In einem Br√§ter nun etwas √Ėl erhitzen. Fleisch rundherum scharf anbraten, bis es sch√∂n dunkel braun ist. Nun M√∂hren, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Lorbeerblatt hinzugeben. Alles zusammen 5 Min. weiter d√ľnsten.
Mit Rotwein ablöschen. Rinderfond hinzugeben. Nun auf kleiner Flamme ca. 2 Std. schmoren lassen.
30 Min. bevor das Gulasch fertig ist, den Speck und die Champignons braten. Vorher die mit Nelken gespickte Zwiebel und das Lorbeerblatt herausholen. Champignons putzen und vierteln bzw. achteln.
In einer Pfanne erneut etwas √Ėl erhitzen. Speck und Champignons braten, bis alles Farbe bekommen hat. Anschlie√üend mit zu dem Gulasch geben und ca. 20 Min. weiterschmoren.
Während der restlichen Schmorzeit die Schupfnudeln braten. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln braten, bis sie rundherum braun sind.
Speisestärke in einem kleinen Glas mit etwas Wasser vermengen und mit zum Gulasch geben. Sauce damit andicken. Zum Schluss alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gulasch zusammen mit den Schupfnudeln auf Tellern anrichten.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 456kJ /109kcal
Fett 6g
davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 3g
davon Zucker 1g
Eiweiß 6g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.