Hauptspeise

Lachsforelle auf Fenchel-Tomaten-Gem√ľse

50 min Zubereitungszeit
607 kcal pro Portion
Leicht
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Die Tomaten waschen, putzen und vierteln. Den Fenchel putzen, das Gr√ľn abschneiden, grob hacken und beiseite legen, die Knolle in Spalten schneiden. 1 EL Knoblauch√∂l in einer Pfanne erw√§rmen, die Fenchelspalten darin rundum kurz anbraten. Dann zusammen mit den Tomaten in eine feuerfeste Form geben, alles mit Salz, Pfeffer und Kr√§utern w√ľrzen.
Den Br√§ter auf einem Rost auf der untersten Schiene in den Backofen schieben und das Gem√ľse bei 180 ¬įC Umluft 20‚Äď25 Minuten schmoren.
Den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.
Den Fisch abtupfen, mit Zitronensaft betr√§ufeln und salzen. Restliches √Ėl zusammen mit der Butter in einer Pfanne erhitzen, Fisch mit der Hautseite nach unten einlegen und einige Minuten braten. Wenden und einige Minuten weiterbraten.
Den Br√§ter aus dem Ofen nehmen, Fisch mit der Hautseite nach oben auf das Gem√ľse legen und mit dem √Ėl-Butter-Gemisch vom Fischanbraten √ľbergie√üen. Alles weitere 5 Minuten im Ofen garen.
Den Reis abgie√üen. Den Br√§ter aus dem Ofen nehmen, Fisch und Gem√ľse mit Fenchelgr√ľn garnieren und mit dem Reis servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 478kJ /114kcal
Fett 5g
davon gesättigte Fettsäuren 1g
Kohlenhydrate 10g
davon Zucker 2g
Eiweiß 7g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.