Hauptspeise

Kross gebratenes Zanderfilet auf Weinkraut

30 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
Mittel
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
F√ľr das Weinkraut die Zwiebel sch√§len und fein w√ľrfeln.
75 gr. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelw√ľrfel darin anschwitzen. Das Sauerkraut zugeben und mit einer Prise Salz und Zucker w√ľrzen. Mit Riesling und Ananassaft auff√ľllen und ein Lorbeerblatt dazugeben. Das Weinkraut abgedeckt f√ľr ca. 45 Minuten bei schwacher Hitze weich k√∂cheln lassen.
Im Anschlu√ü den Topfdeckel abnehmen und die Creme Double zugeben. Das Weinkraut weiterkochen bis die Fl√ľssigkeit fast verdampft ist und sich eine leichte Rahmsauce gebildet hat. Nochmals mit Salz und Zucker abschmecken.
Die Zanderfilets mit Salz und Pfeffer w√ľrzen und leicht in Mehl wenden. Das √Ėl in einer Pfanne erhitzen und die Zanderfilets auf der Hautseite in die Pfanne geben und langsam braten bis die Haut sch√∂n knusprig ist. Mit etwas Zitronensaft die Zanderfilets betr√§ufeln, dann wenden und fertig braten.
Die hellen Trauben halbieren. Die Speckscheiben in Streifen schneiden.
50 gr. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Speckstreifen darin braten.
Die halbierten Trauben zugeben und heiß schwenken.
Das Weinkraut auf Teller anrichten. Die Zanderfilets auf das Weinkraut setzen und Trauben und Speck dar√ľber geben. Das Kartoffelp√ľree erhitzen und zum Weinkraut anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 0kJ /1.000kcal
Fett 230g
davon gesättigte Fettsäuren 110g
Kohlenhydrate 92g
davon Zucker 33g
Eiweiß 95g
Salz 8g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.