Hauptspeise

Gegrilltes Rumpsteak mit Meerrettichbutter

45 min Zubereitungszeit
15 min Kochzeit
1.124 kcal pro Portion
Schwer
SternekĂŒche C. RĂŒffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum BlÀttern
Zubereitung
ZunĂ€chst eine Grillmarinade fĂŒr die Rumpsteaks herstellen. Die Knoblauchzehen schĂ€len, fein hacken und zusammen mit dem Paprikapulver, dem Cayennepfeffer, den gerebelten KrĂ€utern, dem Tomatenmark, dem Pflanzenöl und Âœ TL Salz verrĂŒhren und die Rumpsteaks damit beidseitig bestreichen. Die Rumpsteaks fĂŒr 1 Stunde marinieren lassen.
In der Zwischenzeit die Butter in WĂŒrfel schneiden und in einer SchĂŒssel bei Raumtemperatur weich werden lassen. Den frischen Meerrettich schĂ€len, fein reiben und zur Butter geben. Etwas abgeriebene Schale der Bio Zitrone sowie 1 EL Zitronensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen und alles zusammen verrĂŒhren. Die Meerrettichbutter in einen Dressierbeutel mit SterntĂŒlle fĂŒllen und kleine Butterrosen auf Backpapier aufspritzen. Die Meerrettichbutter kaltstellen.
Den Kopfsalat in die einzelnen BlÀtter zupfen, gut waschen und trockenschleudern. Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Aus dem Olivenöl zusammen mit dem hellen Balsamicoessig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen und die KopfsalatblÀtter und Radieschenscheiben damit marinieren.
Die Rumpsteaks auf einem Holzkohlegrill oder in einer Grillpfanne beidseitig jeweils ca. 4 Minuten medium grillen und vor dem Aufschneiden kurze Zeit warm gestellt ruhen lassen. Die gegrillten Rumpsteaks mit der Meerrettichbutter und dem Kopfsalat servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
NĂ€hrwerte
Brennwert 954kJ /229kcal
Fett 19g
davon gesÀttigte FettsÀuren 7g
Kohlenhydrate 2g
davon Zucker 1g
Eiweiß 12g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.