Hauptspeise

Flammkuchen mit Rucola & Serrano

10 min Zubereitungszeit
15 min Kochzeit
737 kcal pro Portion
Leicht
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Den Teig auf dem Backpapier der Packung ausrollen und auf ein Backblech legen. Überstehendes Papier zurückschneiden oder unterschlagen. Die Crème fraîche komplett auf dem Teig verstreichen, nur wenig Rand freilassen. Vorsichtig/Leicht mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Den Flammkuchen nach Packungsanweisung backen.
Den Rucola waschen und trocken schĂĽtteln. Nach Belieben quer halbieren (das erleichtert das Verspeisen!). Den Serrano grob in StĂĽcke zupfen.
Den gebackenen Flammkuchen sofort mit Rucola, Serrano und Parmesanhobeln bestreut servieren – stilecht auf einem Holzbrett.
Tipp: Ein guter Esser schafft solch einen Flammkuchen auch allein. Geviertelt ist es ein leckerer Ersatz für Bruschetta, also ein Häppchen vor dem Essen, um die Wartezeit aufs Hauptgericht abzukürzen. Dazu schmeckt ein Riesling, bis der neue Beaujolais Primeur erschienen ist.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 0kJ /0kcal
Fett 0g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
EiweiĂź 0g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Ă„nderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.