Dessert

Himbeer-Maronenschnitte f├╝r 2 Personen

45 min Zubereitungszeit
20 min Kochzeit
433 kcal pro Portion
Mittel
Deutsche K├╝che
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Die Eier trennen. Das Eiwei├č steif schlagen und k├╝hl stellen. Das Eigelb mit 65 g Zucker und Vanillezucker gut verr├╝hren. Dann das Mehl mit dem Backpulver dazusieben und unterr├╝hren. Zum Schluss das Eiwei├č unterheben. Den Teig in einem mit Backpapier ausgelegten eckigen Backrahmen (ca. 25 x 25 cm) bei 220 Grad 8 bis 10 Minuten (St├Ąbchenprobe!) goldgelb backen. Abk├╝hlen lassen. Dann st├╝rzen, das Backpapier abziehen und die Teigplatte halbieren.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Inzwischen Frischk├Ąse und Sahne gut verr├╝hren. Den restlichen Zucker, das Kirschwasser und das Maronenp├╝ree unterr├╝hren.
Die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdr├╝cken und in einem topf schmelzen. Zun├Ąchst nur El, dann noch mal 3 EL und dann den Rest der Maronenmasse einr├╝hren. In den K├╝hlschrank stellen. Wenn die Masse anf├Ąngt zu gelieren, 100 g Sahne steif schlagen und unter die Maronenmasse heben.
Den Backrahmen auf die neue Teiggr├Â├če einstellen, eine Teigplatte hineingeben und mit der Himbeerkonfit├╝re bestreichen. Die Creme daraufgeben. Den anderen Boden daraufgeben und im K├╝hlschrank drei Stunden fest werden lassen. In 6 gleichm├Ą├čige St├╝cke schneiden.
Die Kuvert├╝re im Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verteilen.
Das Fondant kurz durchkneten, ausrollen und weihnachtliche Muster (Sterne, Herzen, Tannen) ausstechen oder ausschneiden und damit die St├╝cke dekorieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 1.144kJ /273kcal
Fett 12g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 6g
Kohlenhydrate 36g
davon Zucker 25g
Eiwei├č 5g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.