Suppe

Zucchini-Curry-Suppe mit Lachs-Zitronen-Spießen

25 min Zubereitungszeit
45 min Kochzeit
830 kcal pro Portion
Leicht
International
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Zucchini abwaschen und in Scheiben schneiden. 1 Knoblauchzehe und die Zwiebel sch√§len und in grobe W√ľrfel schneiden. Lauch putzen und in W√ľrfel schneiden.
In einem Topf etwas √Ėl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Currypaste hinzugeben. Lauch und Zucchini hinzugeben und kurz weiterbraten. Anschlie√üend mit Gem√ľsefond abl√∂schen und ca. 30 Min. leicht k√∂cheln.
Zitronen abwaschen. 1 Zitrone halbieren und den Saft einer halben Zitrone in eine kleine Sch√ľssel oder Tasse auspressen. Restliche Zitronen in d√ľnne Scheiben schneiden. Thai-Basilikum und Petersilie abwaschen und fein hacken. Letzte Knoblauchzehe pressen. Von der Ingwerknolle ca. 1 TL fein abreiben.
Ingwer, Thai-Basilikum, Knoblauch und Petersilie zum Zitronensaft hinzugeben. Mit 3 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer vermengen.
Lachs gr√ľndlich abwaschen und in mundgerechte St√ľcke schneiden. Nun auf 2 Spie√üe abwechselnd eine Zitronenscheibe und ein St√ľck Lachs aufziehen. Anschlie√üend mit der Marinade einpinseln.
In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen und die Lachs-Zitronen-Spie√üe von allen Seiten goldbraun anbraten.
Zum Schluss die Suppe fein p√ľrieren. Cr√®me fra√ģche einr√ľhren und nochmals kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit je einem Lachs-Zitronen-Spieß versehen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 422kJ /101kcal
Fett 8g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 2g
davon Zucker 1g
Eiweiß 5g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.