Hauptspeise

Zitronen-Thymian-Lachs auf Risotto Milanese mit gebratenen Kräuterseitlingen

30 min Zubereitungszeit
50 min Kochzeit
1.036 kcal pro Portion
Mittel
International
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Thymian fein hacken. Zitrone auspressen. 1 Knoblauchzehe sch√§len und sehr fein hacken. Alles zusammen mit 1-2 EL Oliven√∂l vermengen. Lachs gr√ľndlich abwaschen. Mit dem Zitronen-Thymian-√Ėl bepinseln und abgedeckt im K√ľhlschrank mindestens 30 Min. ziehen lassen.
Gem√ľsefond erhitzen. Schalotte und letzte Knoblauchzehe sch√§len und in feine W√ľrfel schneiden. Parmesan fein reiben.
In einer Pfanne etwas Oliven√∂l erhitzen. Schalotten- und Knoblauchw√ľrfel anschwitzen. Risottoreis hinzugeben und ebenfalls glasig anschwitzen. Mit Wei√üwein abl√∂schen und verdampfen lassen. Safran hinzugeben.
Nach und nach Gem√ľsefond kellenweise zum Risotto geben, dabei umr√ľhren und einkochen lassen. Gem√ľsefond auf diese Art vollst√§ndig aufbrauchen. Zum Schluss den Parmesan einr√ľhren.
Kr√§uterseitlinge putzen. L√§ngs in Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen. Kr√§uterseitling-Scheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer w√ľrzen.
Lachs aus dem K√ľhlschrank holen. Hautseite mit Mehl best√§uben. In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen. Auf der Hautseite 5-6 Min. braten. Kurz wenden und auf der Fleischseite 1-2 Min. weiter braten. Erneut wenden, mit Salz und Pfeffer w√ľrzen.
Lachs zusammen mit Risotto Milanese und den Kräuterseitlingen auf Tellern anrichten.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 517kJ /123kcal
Fett 6g
davon gesättigte Fettsäuren 2g
Kohlenhydrate 9g
davon Zucker 1g
Eiweiß 7g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.