Hauptspeise

Weihnachtsente mit Serviettenkn├Âdel

35 min Zubereitungszeit
90 min Kochzeit
1.071 kcal pro Portion
Mittel
Deutsche K├╝che
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Das Entenfett aus der Bauchh├Âhle entfernen. Die Ente von innen und au├čen gr├╝ndlich absp├╝len und trocken tupfen. Zwiebel und Apfel sch├Ąlen und grob w├╝rfeln. In hei├čem Butterschmalz and├╝nsten und mit Salz, Pfeffer und Majoran ordentlich w├╝rzen. Die abstehenden Federkiele der Ente mit einer Pinzette oder einer kleinen Zange vorsichtig herausziehen. Den Backofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
Die Ente von innen und au├čen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die ├╝berstehende Haut am Hals mit einem H├Âlzchen feststecken. Die anged├╝nsteten Apfel- und Zwiebelw├╝rfel in die Bauch├Âffnung der Ente f├╝llen. Die ├ľffnung mit H├Âlzchen zustecken und mit K├╝chengarn gut zubinden. Die Haut der Ente vorsichtig mit einem kleinen Holzspie├č mehrfach einstechen, damit das Fett w├Ąhrend des Bratens herauslaufen kann.
Ente auf den Backofenrost legen, 500 ml Wasser in die Fettpfanne geben und darunter schieben. Die Ente im Backofen etwa 2 Stunden braten. Nach 1 1/2 Stunden die Entenhaut hin und wieder mit Salzwasser bestreichen, damit sie knusprig wird
Bratensatz aus der Fettpfanne durch ein feines Sieb gie├čen und das Fett gr├╝ndlich absch├Âpfen. Bratensatz und Entenfond in einen Topf gie├čen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und mit der anger├╝hrten st├Ąrke andicken. So├če zur Ente servieren.
Trockene Br├Âtchen in kleine W├╝rfel schneiden und f├╝r 30 Minuten in sehr warmer Milch einweichen. W├Ąhrenddessen Zwiebel und Speck fein w├╝rfeln und mit wenig Butter bei mittlerer Hitze anbraten bis Zwiebeln sch├Ân glasig sind.
Einen gro├čen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Sieden bringen. Nun die Petersilie fein hacken und zusammen mit dem Speck, den Zwiebeln, den Eiern, etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat vermischen. Mit den H├Ąnden vermengen.
Klarsichtfolie ausbreiten und die Kn├Âdelmasse auf der Folie der L├Ąnge nach ausbreiten. Die Masse zu Kn├Âdeln von etwa 15cm L├Ąnge und 4 cm Durchmesser locker zusammenrollen damit die Masse aufgehen kann. Mit Alufolie umwickeln und die Kn├Âdel ca. 20-30 Minuten k├Âcheln lassen, auspacken, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Butterschmalz anbraten.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 715kJ /171kcal
Fett 10g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 4g
Kohlenhydrate 8g
davon Zucker 2g
Eiwei├č 12g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.