Hauptspeise

Weihnachtlich gebeizter Lachs mit Preiselbeersahne

60 min Zubereitungszeit
729 kcal pro Portion
Mittel
Sternek√ľche C. R√ľffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
F√ľr die Lachsbeize das Zitronengrass in feine Scheiben schneiden. Meersalz und Zucker in einer Sch√ľssel mischen.Von den Zitrusfr√ľchten die Schale fein abreiben und zugeben. Von dem Dill ein paar sch√∂ne Zweige aufbewahren und den Rest kleinschneiden.
Korianderk√∂rner, Pfefferk√∂rner, Zimtstange und Sternanis in einen Beutel geben und leicht anschlagen. Gew√ľrze und kleingeschnittenen Dill zur Beize geben und alles gut vermengen.
Ein flaches Gef√§√ü nehmen und etwas von der Beize auf den Boden verteilen. Das Lachsfilet mit der Hautseite auf die Beize legen und die restliche Beize auf den Fisch verteilen. Die Orange halbieren und den Saft auf die Beize tr√§ufeln. Das Gef√§√ü abdecken und f√ľr 36 Stunden kalt stellen.
Danach den gebeizten Lachs herausnehmen, gut abwaschen und in d√ľnne Scheiben aufschneiden. F√ľr die Preiselbeersahne die Sahne steif schlagen und die Preiselbeeren unterheben. Die Lachsscheiben mit dem aufbewahrten Dill garnieren und die Preislbeersahne dazu reichen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 84kJ /174kcal
Fett 10g
davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 9g
davon Zucker 3g
Eiweiß 12g
Salz 2g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.