Hauptspeise

Vegane Asiapfanne mit Basmati-Reis

25 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
499 kcal pro Portion
Leicht
International
Vegan
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Basmati-Reis in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen. Anschlie√üend so lange kochen, bis das Wasser in den Reis eingezogen ist, dabei hin und wieder umr√ľhren.
Pak Choi abwaschen, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Zuckerschoten abwaschen. Paprika entkernen, abwaschen und in Stifte schneiden. M√∂hre sch√§len und in d√ľnne Stifte schneiden. Knoblauch sch√§len und fein hacken. Fr√ľhlingszwiebeln in feine R√∂llchen schneiden. Koriander grob hacken. Sojasprossen √ľber einem Sieb abtropfen lassen.
Tofu in W√ľrfel schneiden. Limette abwaschen und die Schale fein abreiben. In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen. Tofuw√ľrfel knusprig braten. Mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Limettenabrieb w√ľrzen. Anschlie√üend aus der Pfanne holen.
In einem Wok oder einer gr√∂√üeren Pfanne √Ėl stark erhitzen. Gem√ľse ca. 5 Min. unter mehrmaligem R√ľhren anbraten. Mit Sojasauce und etwas Limettensaft abl√∂schen.
Tofu und Basmati-Reis unter das Gem√ľse mengen und kurz weiter braten. Zum Schluss den Koriander unterheben und servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 435kJ /108kcal
Fett 2g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 16g
davon Zucker 3g
Eiweiß 5g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.