Hauptspeise

Spargel mit Kräuter-Ei-Vinaigrette und westfälischer Knochenschinken

60 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
878 kcal pro Portion
Mittel
Sternek√ľche C. R√ľffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Den Spargel mit einem Spargelsch√§ler d√ľnn sch√§len und in kochendem Salzwasser mit einem EL Butter und einer Prise Zucker gar kochen.
F√ľr die Kr√§uter-Ei-Vinaigrette das Ei hart kochen, pellen und fein w√ľrfeln. Die Tomaten in kochendem Wasser √ľberbr√ľhen und die Haut abziehen. Die abgezogenen Tomaten vierteln, entkernen und die Viertel in feine W√ľrfel schneiden. Die Zwiebelw√ľrfel in eine Sch√ľssel geben und das Traubenkern√∂l und den Wei√ü-weinessig zuf√ľgen. Mit einem Schnee- besen gut durchr√ľhren und die Vinaigrette mit Salz , Pfeffer und einer Prise Zucker w√ľrzen. Den Schnittlauch in feine R√∂llchen schneiden und die Petersilie fein hacken. Beide Kr√§uter, sowie das gehackte Ei und die Tomatenw√ľrfel in die Vinaigrette geben.
Die kleinen Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen, heiß pellen und in einem Topf in schäumender Butter schwenken.
Den Spargel auf Teller anrichten und mit der Kräuter-Ei- Vinaigrette marinieren. Die geschwenkten Kartoffeln dazu reichen und mit Scheiben vom Westfälischem Knochenschinken servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 0kJ /0kcal
Fett 0g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.