Hauptspeise

Spareribs mit Chili-Honig-Marinade

15 min Zubereitungszeit
1.005 kcal pro Portion
Leicht
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Die Rippchen waschen, trocken tupfen und in handtellergro√üe St√ľcke schneiden. In einem weiten Topf Wasser zum Kochen bringen, die Rippchen einlegen ‚Äď sie sollten vollst√§ndig bedeckt sein ‚Äď und ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze garen.
Die Chilischote waschen, aufschneiden und die Kerne sorgf√§ltig entfernen. Die Chilischote sehr fein hacken (am besten mit Handschuhen arbeiten). Chili mit Honig und Sojasauce verr√ľhren. Dann nach und nach ca. 50 ml √Ėl einr√ľhren.
Die Spareribs abtropfen lassen, trockentupfen und mit der Marinade bestreichen. In einen Gefrierbeutel geben und noch etwas durchkneten. Das Fleisch soll ganz von der Marinade √ľberzogen sein. Im K√ľhlschrank mindestens 3 Stunden durchziehen lassen.
Die Kartoffeln in der Schale weich kochen. Vier St√ľck Alufolie vorbereiten. Die Kartoffeln halbieren und die H√§lften auf die Alufolie legen. Mit dem restlichen √Ėl betr√§ufeln, salzen und die Alufolie schlie√üen. Die P√§ckchen zur Seite legen.
Die Spareribs 1 Stunde, bevor sie gegrillt werden, aus dem K√ľhlschrank nehmen. Die Marinade etwas abstreifen, und in einer Aluschale auf den auf den hei√üen Grill legen. Ab und zu wenden und mit Marinade bestreichen. Es dauert etwa 30 Minuten, bis sie gar sind. Die Kartoffelp√§ckchen in die Glut legen und 10‚Äď15 Minuten garen, bis sie sch√∂n knusprig sind.
Das Baguette nach Packungsanleitung im Ofen aufbacken.
Die Spareribs mit Kartoffeln, Baguette, Sour Cream und BBQ-Sauce servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 622kJ /148kcal
Fett 6g
davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 9g
davon Zucker 3g
Eiweiß 11g
Salz 2g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.