Hauptspeise

Seeteufel in Thai-Curry-Sauce mit Basmatireis

20 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
649 kcal pro Portion
Leicht
International
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Paprika abwaschen, Kerngehäuse und Strunk auslösen. Möhre schälen. Beides in 3 cm lange Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Koriander grob hacken. Chilischote in feine Ringe schneiden.
Basmatireis in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen. Ca. 10 Min. kochen, bis das Wasser verdampft ist. Dabei hin und wieder umrĂĽhren.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Zwiebeln, Chilischote und Möhre anschwitzen. Paprika und Knoblauch hinzugeben. Currypaste einrühren.
Mit Gemüsefond und Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Seeteufel grĂĽndlich abwaschen und trocken tupfen. In die Curry-Sauce legen. Ca. 10 Min. darin auf kleiner Flamme garen. Nach 3 Min. einmal wenden.
Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten.
Reis zusammen mit Curry-Sauce und Seeteufel auf Tellern anrichten. Mit ErdnĂĽssen und Koriander bestreuen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 496kJ /118kcal
Fett 2g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 17g
davon Zucker 2g
EiweiĂź 7g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Ă„nderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.