Hauptspeise

Seelachsfilet mit Kartoffelkruste und Gurken-Senf-Salsa

20 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
767 kcal pro Portion
Leicht
International
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Kartoffeln sch√§len, in W√ľrfel schneiden und in ausreichend Salzwasser ca. 20 min. kochen. Anschlie√üend abk√ľhlen lassen.
Die Gurke sch√§len, halbieren und mit einem L√∂ffel die w√§ssrigen Kerne ausl√∂sen. Anschlie√üend in kleine W√ľrfel schneiden. Die Fr√ľhlingszwiebel in kleine Ringe schneiden und die Petersilie klein hacken. Alles zusammen in einer Sch√ľssel vermengen.
Das Seelachsfilet abwaschen und trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer w√ľrzen.
Die Kartoffeln mit einer Gabel fein zerdr√ľcken und mit dem Parmesan vermengen, mit Salz, Pfeffer abschmecken. Anschlie√üend auf dem Seelachsfilet verteilen. Die Butter in d√ľnne Scheiben schneiden und auf die Kartoffelmasse geben. Im Ofen bei 220¬įC ca. 30 min auf unterster Schiene garen.
Die Schalotte in sehr feine W√ľrfel schneiden. Den Dill fein hacken. Die Schalotte in etwas √Ėl in einer kleinen Pfanne anschwitzen. Anschlie√üend mit Wein abl√∂schen und die Sahne angie√üen. Den Dill dazugeben und mit Salz, Pfeffer abschmecken.
Nun den grobk√∂rnigen, sowie den normalen Senf mit dem √Ėl, Essig und Zucker anr√ľhren und die Vinaigrette √ľber die Gurken geben, Alles gut vermengen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.
Den Seelachsfilet aus dem Ofen holen und mit der Gurken-Senf-Salsa anrichten. Ein wenig von der Sauce √ľber den Fisch geben.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 484kJ /116kcal
Fett 8g
davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 4g
davon Zucker 2g
Eiweiß 7g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.