Hauptspeise

Schweinekarre mit Zwiebel-Rotwein-Jus und Mini Knödeln

25 min Zubereitungszeit
90 min Kochzeit
1.147 kcal pro Portion
Leicht
Deutsche K√ľche
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Schweinekarree gr√ľndlich abwaschen und trocken tupfen. Die Knochen mit Alufolie einwickeln. Suppengr√ľn grob zerkleinern. Zwei Zwiebeln sch√§len und vierteln. Knoblauchzehen sch√§len und halbieren.
√Ėl in einem Br√§ter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kr√§ftig anbraten, mit Salz und Pfeffer kr√§ftig w√ľrzen, anschlie√üend herausholen, abk√ľhlen lassen und mit Senf einstreichen. Nun Suppengr√ľn, geviertelte Zwiebeln und Knoblauch im Br√§ter anbraten.
Backofen auf 160¬įC Ober-/Unterhitze vorheizen. Mit Rotwein abl√∂schen und aufkochen lassen. Gefl√ľgelfond und Lorbeerblatt hinzugeben und ebenfalls aufkochen lassen. Fleisch auf das Gem√ľse legen und mit Thymian und Rosmarin bedecken. Anschlie√üend im Ofen ca. 90 Min. garen.
In der Zwischenzeit die Mini-Kn√∂del in einer hei√üen Pfanne mit etwas √Ėl ca. 10 Min. braten.
Restliche Zwiebeln sch√§len und in Scheiben schneiden. Sobald das Schweinekarree fertig ist, dies aus dem Br√§ter holen und in Alufolie 10 Min. ziehen lassen. Den Rest aus dem Br√§ter durch ein Sieb sch√ľtten und den Bratenfond dabei auffangen.
In einer kleinen Pfanne etwas √Ėl erhitzen. Zwiebeln anbraten, bis sie leicht br√§unlich werden. Mit Balsamico Essig abl√∂schen. Ca. 200‚ÄČml Bratenfond hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Saucenbinder andicken.
Schweinekarree in Scheiben schneiden und zusammen mit den Mini-Knödeln und der Sauce auf Tellern anrichten.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 646kJ /155kcal
Fett 6g
davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 8g
davon Zucker 6g
Eiweiß 16g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.