Hauptspeise

Safranrisotto mit Oregano Tomaten

60 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
1.506 kcal pro Portion
Leicht
Sternek├╝che C. R├╝ffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
F├╝r die Oregano-Tomaten die Cherrydatteltomaten kreuzf├Ârmig mit einem kleinen Messer einritzen. In kochendem Wasser die Cherrydatteltomaten kurz ├╝berbr├╝hen, anschlie├čend in Eiswasser abschrecken. Die Haut der Cherrydatteltomaten nun abziehen und den Strunk etwas entfernen. Die Oreganobl├Ątter von den Zweigen abzupfen und grob hacken. Die abgezogenen Cherrydatteltomaten mit dem gehackten Oregano und dem Pflanzen├Âl vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker w├╝rzen. Auf einem Backblech im Umluftofen bei 80┬░ C f├╝r 60 Minuten trocknen lassen.
F├╝r das Safranrisotto die Schalotten sch├Ąlen und fein w├╝rfeln. Oliven├Âl in einem Topf erhitzen und die Schalottenw├╝rfel darin and├╝nsten. Den Risottoreis zugeben, kurz mit d├╝nsten und mit dem Wei├čwein abl├Âschen. Den Gem├╝sefond separat in einem Topf erhitzen und nach und nach nur soviel zum Reis zugie├čen, so da├č der Reis leicht bedeckt ist und die Fl├╝ssigkeit aufsaugen kann. Dabei den Risotto regelm├Ą├čig umr├╝hren und sanft garen.
Nach ca. 20 Minuten sollte der Reis gegart sein und alle Fl├╝ssigkeit aufgesaugt haben. Nun kalte Butter und den geriebenen Parmesan ins Risotto einr├╝hren und mit etwas Salz abschmecken. Den fertigen Safranrisotto in tiefe Teller anrichten und die Oreganotomaten darauf verteilen. Mit ein Paar frischen Oreganobl├Ąttern dekoriert servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 0kJ /0kcal
Fett 0g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 0g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiwei├č 0g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.