Hauptspeise

Rouladen mit Obst-Nussf√ľllung auf Rahmwirsing mit Kartoffelspalten

25 min Zubereitungszeit
110 min Kochzeit
920 kcal pro Portion
Mittel
Deutsche K√ľche
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Das D√∂rrobst fein w√ľrfeln. Den Speck w√ľrfeln, in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und in einem Sieb abtropfen lassen. Das Fett wieder in die Pfanne geben und das D√∂rrobst, die Walnusskerne und Speck dazugeben und 2 Minuten d√ľnsten. Mit dem Wein auff√ľllen und weitere 2-3 Minuten d√ľnsten, dann salzen. Die F√ľllung in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die F√ľllung kalt werden lassen und dann mit Semmelbr√∂seln und Eigelb gut mischen.
Die Rouladen trockentupfen, nebeneinanderlegen, salzen und pfeffern und jeweils mit 1 TL Senf bestreichen. Nun die F√ľllung auf den Rouladen verteilen und gut andr√ľcken. Das Fleisch aufrollen und mit K√ľchengarn fest zusammenbinden.
√Ėl in einem Schmortopf erhitzen und die Rouladen darin rundherum bei starker Hitze braun anbraten. Mit dem aufgefangenen Bratensaft und der Br√ľhe abl√∂schen. Zugedeckt ca 1,5 Stunden schmoren.
Den Ofen auf 200¬įC/Umluft175¬įC vorheizen. Kartoffeln sch√§len, waschen und in Spalten schneiden. Mit Salz, Thymian und dem Oliven√∂l vermischen und auf einem Backblech verteilen. In den hei√üen Ofen geben und ca. 45 Minuten backen, dabei gelegentlich wenden.
F√ľr den Rahmwirsing vom Wirsing die √§u√üeren Bl√§tter entfernen, dann vierteln und dabei den dicken Strunk herausl√∂sen. Die Viertel quer in Streifen schneiden und waschen. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine W√ľrfel schneiden.
Wirsingstreifen f√ľr einige Minuten in reichlich Salzwasser geben, abgie√üen und sofort eiskalt abschrecken.
In der hei√üen Butter die Zwiebelw√ľrfel and√ľnsten, bis sie glasig sind. Den vorbereiteten Wirsing unterr√ľhren. Die Sahne zugie√üen, mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss nach Geschmack w√ľrzen und bei mittlerer Hitze weitergaren, bis eine s√§mige Konsistenz erreicht und der Wirsing gar ist (das dauert ca.10 Minuten).
Die fertigen Rouladen aus dem Bratensaft nehmen und warm halten. Die Sauce p√ľrieren und ggf. andicken. Abschmecken und die Rouladen wieder in die Sauce geben.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 318kJ /77kcal
Fett 4g
davon gesättigte Fettsäuren 1g
Kohlenhydrate 5g
davon Zucker 1g
Eiweiß 4g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.