Hauptspeise

Rotbarschfilet mit Tomatenbutter gratiniert dazu Kokosreis und Kopfsalat

25 min Zubereitungszeit
15 min Kochzeit
632 kcal pro Portion
Leicht
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Die Butter mit Parmesank√§se, Tomatenst√ľcken und den fein geschnittenen Basilikumbl√§ttern fein p√ľrieren. Mit Senf, Paprikapulver, Kr√§utersalz, schwarzem Pfeffer, Tabasco und Zitronenschale abschmecken. Das Rotbarschfilet in vier St√ľcke schneiden und mit der Tomatenbutter bestreichen. In eine Auflaufform geben und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf 160¬įC auf der mittleren Schiene 5 ‚Äď 6 Min. gratinieren.
Reis unter flie√üendem Wasser so lange s√§ubern, bis das Wasser klar bleibt. In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Reis und Wasser in einen Topf geben, Salz, Kokosmilch und Zitronengras zuf√ľgen und f√ľr 22 Minuten leise k√∂cheln lassen. Vor dem servieren die ger√∂steten Kokosraspeln unter den Reis mengen.
Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun r√∂sten. Vom Kopfsalat die √§u√üeren Bl√§tter entfernen. Den Strunk herausschneiden. Die Bl√§tter in kalten Wasser waschen, trockenschleudern und die dicken Blattrippen entfernen. Kopfsalatbl√§tter mi den Sonnenblumenkernen mischen. Nun den Dill fein hacken. Knoblauchzehe pressen. Kefir mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und dem Knoblauch verr√ľhren. Dill untermischen und den Salat damit marinieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 744kJ /178kcal
Fett 11g
davon gesättigte Fettsäuren 5g
Kohlenhydrate 12g
davon Zucker 3g
Eiweiß 8g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.