Hauptspeise

Rinderfilet im Teigmantel

25 min Zubereitungszeit
90 min Kochzeit
909 kcal pro Portion
Mittel
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Die Blätterteigplatten aus der Packung nehmen und zum Auftauen nebeneinander legen.
Das Rinderfilet waschen, gut abtrocknen und rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Dann in einer heißen, geölten Pfanne von allen Seiten gut anbraten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt beiseite stellen.
Den Bacon in sehr kleine St√ľckchen schneiden und in der Pfanne kross braten.
Die Fr√ľhlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Pilze putzen und m√∂glichst klein schneiden. Beides zum Bacon in die Pfanne geben und d√ľnsten, bis keine Fl√ľssigkeit mehr in der Pfanne ist. Die Knoblauchzehe sch√§len und zum Gem√ľse dr√ľcken. Die Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer w√ľrzen. Das Ei trennen. Frischk√§se und Eigelb gut verr√ľhren und gleichm√§√üig unter das Gem√ľse mischen. Die Pfanne nicht l√§nger auf der Flamme lassen.
Die Bl√§tterteigplatten nach Anweisung auf der Packung zu einer quadratischen Teigfl√§che mit Kanten von 25 bis 30 cm ausrollen ‚Äď je nach Gr√∂√üe des Filets. Dann die Gem√ľsemasse so darauf verteilen, dass ein etwa 2 bis 3 cm breiter Rand bleibt. Das Fleisch in die Mitte des Gem√ľses legen, den Rand mit Eiwei√ü einstreichen. Den Bl√§tterteig ganz um das Filet wickeln und den Rand festdr√ľcken und verstreichen.
Mit der ‚ÄěNaht‚Äú nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und Oben sowie an den Seiten mit dem restlichen Eiwei√ü bestreichen. Bei 180 Grad 50‚Äď55 Minuten garen.
Vor dem Servieren 15 bis 20 Minuten ruhen lassen und danach in Scheiben schneiden.
Tipp: Passen Sie auf, dass der Blätterteig nicht zu dunkel wird. Falls notwendig, decken Sie ihn mit Alufolie ab.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 0kJ /0kcal
Fett 0g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.