Hauptspeise

Rinderfilet an Rotweinsauce und Kl├Â├čen

20 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
552 kcal pro Portion
Mittel
Deutsche K├╝che
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Den Ofen auf 140C┬░ Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Pfanne mit ├ľl erhitzen. Das Fleisch trocken tupfen. Das Fleisch w├╝rzen in der Pfanne scharf anbraten und auf einem Backgitter mit einem Backblech darunter im Ofen ca. 12 Minuten zu Ende garen.
100 g Butter in kleine W├╝rfel schneiden und in den K├╝hlschrank stellen. Schalottenw├╝rfel in restlicher Butter ohne Farbe anschwitzen. Mit Wein und Fond abl├Âschen, den Thymian dazu geben, bei starker Hitze auf etwa 70 ml einkochen. Dann durch ein feines Sieb gie├čen.
Unmittelbar vor dem Servieren wieder aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zucker w├╝rzen und die in Fl├Âckchen geschnittene kalte (aber nicht gefrorene) Butter mit dem Schneebesen unterr├╝hren. Die Sauce nicht mehr kochen lassen und ÔÇ×handwarmÔÇť servieren.
F├╝r die Mini-Semmel-Kn├Âdel die Semmeln erst in sehr d├╝nne Scheiben und dann in kleine W├╝rfel schneiden, in einer Sch├╝ssel mit 1/4 TL Salz bestreuen. Milch aufkochen, ├╝ber die Semmeln gie├čen und diese zugedeckt etwa 30 Minuten quellen lassen.
Jetzt die Schalotten in einer beschichteten Pfanne glasig werden lassen, die Petersilie einr├╝hren und beides mit den Eiern gr├╝ndlich unter die eingeweichten Semmeln kneten. Die Masse w├╝rzen und abschmecken.
Inzwischen reichlich Salzwasser in einem breiten Topf aufkochen lassen. Anschlie├čend die Hitze reduzieren, bis das Wasser gerade noch k├Âchelt, und einen kleinen Probekn├Âdel garen. Wenn dieser nicht zusammenh├Ąlt, etwas Paniermehl unter die Kn├Âdelmasse kneten. Dann mit nassen H├Ąnden kleine Kn├Âdel (etwa so gro├č wie Tischtennisb├Ąlle) formen und im siedenden Wasser etwa 10 Minuten garen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 670kJ /160kcal
Fett 10g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 6g
Kohlenhydrate 5g
davon Zucker 1g
Eiwei├č 12g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.