Hauptspeise

Rinderbraten mit Brokkoli

10 min Zubereitungszeit
120 min Kochzeit
754 kcal pro Portion
Leicht
Sternek├╝che C. R├╝ffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Den Rinderbraten unter kaltem Wasser abwaschen, abtrocknen und bei Bedarf von H├Ąuten und Sehnen befreien. Rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben und in einem gro├čen Topf in 2 EL Rama Culinesse von allen Seiten anbraten.
Die Zwiebeln sch├Ąlen, w├╝rfeln, zum Fleisch geben und mit anbraten. Mit Traubensaft abl├Âschen, die Kr├Ąuterzweige zugeben und bei geschlossenem Deckel 90 bis 120 Minuten schmoren lassen. In dieser Zeit den Rinderfond nach und nach zugie├čen.
Den fertigen Braten herausnehmen, warm stellen und den So├čenbinder in den Bratenfond r├╝hren. Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Rotkohl im Topf langsam erhitzen. Den Brokkoli in kleine R├Âschen teilen und in kochendem Salzwasser 5ÔÇô8 Minuten blanchieren. Mit einem Schauml├Âffel herausnehmen und in einem Topf in 1 EL Rama Culinesse schwenken.
Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen und abgie├čen.
Zum Servieren den Braten in Scheiben schneiden und mit den Nudeln sowie Rotkohl und Brokkoli anrichten. Die So├če ├╝ber die Nudeln und den Braten geben.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 320kJ /76kcal
Fett 2g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 1g
Kohlenhydrate 8g
davon Zucker 3g
Eiwei├č 6g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.