Hauptspeise

Pappardelle mit veganen Klösschen und gegrilltem GemĂŒse

15 min Zubereitungszeit
25 min Kochzeit
662 kcal pro Portion
Leicht
International
Vegetarisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum BlÀttern
Zubereitung
Die Zucchini waschen und in ca. 0,5 Zentimeter breite StĂŒcke schneiden. Die Paprika waschen, den Stiel und die weißen TrennhĂ€ute entfernen, entkernen und vierteln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schĂ€len, die Zwiebel in 0,5 Zentimeter dicke Scheiben, die Knoblauchzehe in dĂŒnne Scheiben schneiden.
Das GemĂŒse auf ein Backblech geben, mit dem Olivenöl betrĂ€ufeln und auf der mittleren Schiene im Backofen grillen, bis die Paprika Blasen schlĂ€gt. Dann aus dem Ofen nehmen, mit dem Saft in eine SchĂŒssel geben, kurz abkĂŒhlen lassen und die Paprika dann hĂ€uten und in mundgerechte StĂŒcke schneiden.
Das GemĂŒse zusammen mit der FlĂŒssigkeit und den veganen Klösschen in eine Pfanne geben, Basilkum und Thymian dazugeben, Paprikapulver, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufĂŒgen und alles noch einmal kurz (ca. 2–3 Minuten) erhitzen.
Die veganen Pappardelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen und mit der Mischung aus veganen Klösschen und gegrilltem GemĂŒse zusammen servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
NĂ€hrwerte
Brennwert 548kJ /131kcal
Fett 3g
davon gesÀttigte FettsÀuren 1g
Kohlenhydrate 17g
davon Zucker 3g
Eiweiß 7g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.