Hauptspeise

Lachsfilet auf der Haut gebraten mit Gurkenrisotto

20 min Zubereitungszeit
45 min Kochzeit
836 kcal pro Portion
Leicht
International
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Zwiebel sch√§len und in feine W√ľrfel schneiden. Gem√ľsefond in einem kleinen Topf erhitzen. Parmesan fein reiben. Dill abwaschen und grob kleinhacken.
Oliven√∂l in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Risotto-Reis anschwitzen. Mit einer Kelle Gem√ľsefond abl√∂schen und diese wiederum einkochen lassen. Erneut eine Kelle Gem√ľsefond hinzugeben und einkochen lassen. Vorgang so lange wiederholen, bis der Fond aufgebraucht ist. Dabei immer wieder umr√ľhren.
Zum Schluss den Parmesan einr√ľhren. Risotto etwas abk√ľhlen lassen. Nun Cr√®me fra√ģche, Dill und Meerrettich unter das Risotto heben.
Gurke abwaschen und halbieren. Mit einem kleinen L√∂ffel das w√§ssrige Kerngeh√§use ausl√∂sen. Gurke anschlie√üend in kleine W√ľrfel schneiden. Gurkenw√ľrfel unter das Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer w√ľrzen.
Knoblauchzehe sch√§len und in feine Scheiben schneiden. Rosmarin abwaschen. Bio-Zitrone hei√ü absp√ľlen und die Schale mit einem scharfen Messer vorsichtig abschneiden.
Lachsfilets gr√ľndlich abwaschen und trocken tupfen. In einer Pfanne ordentlich √Ėl erhitzen. Lachsfilet zun√§chst auf der Hautseite 3-4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer w√ľrzen. Rosmarin, Knoblauch und Zitronenschale mit in die Pfanne geben. Lachsfilet einmal wenden und kurz auf der Fleischseite braten.
Lachsfilet zusammen mit dem Gurkenrisotto auf Tellern anrichten und servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 507kJ /121kcal
Fett 7g
davon gesättigte Fettsäuren 1g
Kohlenhydrate 6g
davon Zucker 1g
Eiweiß 7g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.