Hauptspeise

Lachsfilet auf der Haut gebraten mit Rote-Beete-Pesto und pochiertem Ei

20 min Zubereitungszeit
20 min Kochzeit
817 kcal pro Portion
Leicht
Deutsche K√ľche
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Knoblauch schälen und zusammen mit den Walnusskernen und dem Parmesan in einen Mixer geben. Sehr fein mahlen. Rote Beete grob zerteilen und mit in den Mixer geben. So lange mahlen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Zwei El Olivenöl kurz vor Schluss hinzugeben. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Backofen auf 80¬įC Ober-/Unterhitze vorheizen. Lachs gr√ľndlich abwaschen. Hautseite in das Mehl dr√ľcken. In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen. Lachs zun√§chst 3‚ÄČ‚Äď‚ÄČ4 Min. auf der Hautseite braten. Einmal wenden und eine weitere Minute auf der Fleischseite anbraten. Mit Salz und Pfeffer w√ľrzen. Anschlie√üend im Ofen warm halten.
Einen Topf 2/3 voll mit Wasser f√ľllen und zum Sieden bringen. Essig hinzugeben. Wasser soll nicht kochen. Mit einem L√∂ffel oder Schneebesen einen Strudel in der Mitte des siedenden Wassers erzeugen. Ein Ei aufschlagen und in eine Tasse geben, anschlie√üend das Ei vorsichtig in die Mitte des Strudels einlaufen lassen.
Das Ei nun einige Minuten in dem siedenden Wasser pochieren. In der Zwischenzeit zwei Teller vorbereiten. Lachs mit Pesto auf den Tellern anrichten.
Das fertig pochierte Ei nun auf den Lachs legen. Mit dem zweiten Ei genauso verfahren. Zum Anrichten Schnittlauch in feine R√∂llchen schneiden und √ľber dem pochierten Ei verteilen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 837kJ /209kcal
Fett 16g
davon gesättigte Fettsäuren 4g
Kohlenhydrate 3g
davon Zucker 2g
Eiweiß 15g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.