Hauptspeise

Kohlroulade mit Biersauce und Petersilienkartoffeln

90 min Kochzeit
1.000 kcal pro Portion
Mittel
SternekĂŒche C. RĂŒffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum BlÀttern
Zubereitung
Den Strunk vom Weißkohl keilförmig herausschneiden und den Weißkohl in kochendem Wasser kurz blanchieren, damit man die einzelnen BlĂ€tter einzeln abnehmen kann. Von vier BlĂ€ttern die dicken Blattrippen herausschneiden und die KohlbĂ€tter abtropfen lassen. Die Zwiebeln schĂ€len und fein würfeln. Die Petersilie waschen und fein schneiden. Jeweils die HĂ€lfte der Zwiebel und Petersilie zum Hackfleisch geben und mit den Semmelbröseln, Senf und Ei vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die vier KohlblĂ€tter mit der Hackfleischmasse belegen, BlattrĂ€nder einschlagen und aufrollen. Die Kohlrouladen mit Holzpickern feststecken. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Rouladen von allen Seiten hellbraun anbraten. Den Bauchspeck in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zwiebelwürfeln in dem Topf braun rösten. Mit Bier ablöschen und die Fleischbrühe aufgiessen. Alles zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze abgedeckt für 40 Min. schmoren. Rouladen aus dem Sud nehmen und heiß halten. Die Creme fraiche in die Sauce geben, abschmecken und leicht binden.
Die Kartoffeln in Salzwasser mit der Schale garen, danach pellen und in Butter heiß schwenken. Mit der restlichen Petersilie bestreuen und zu den Kohlrouladen mit Biersauce servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
NĂ€hrwerte
Brennwert 0kJ /0kcal
Fett 0g
davon gesÀttigte FettsÀuren 0g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.