Hauptspeise

Kichererbsen Curry mit Feta dazu Basmati Reis und geröstete Mandeln

20 min Zubereitungszeit
25 min Kochzeit
475 kcal pro Portion
Leicht
International
Vegetarisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Kichererbsen in ein Sieb sch√ľtten, gut abwaschen und abtropfen lassen. Zwiebel, Knoblauch und M√∂hre sch√§len und in feine W√ľrfel schneiden. Chilischote halbieren, entkernen und ebenfalls w√ľrfeln. Ingwer fein reiben. Koriander fein hacken.
Den Basmati Reis in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen. Ca. 10 Min. kochen, bis der Reis das Wasser aufgenommen hat. Dabei immer wieder umr√ľhren.
In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, M√∂hre und Ingwer darin anbraten. Kichererbsen und Currypaste hinzugeben und kurz weiter braten.
Tomatenfruchtfleisch und 125ml Wasser hinzugeben und aufkochen lassen. Dann die tiefgefrorenen Bohnen hinzugeben. Alles zusammen f√ľr 5 Min. kochen.
Ca. 25g des Feta K√§se klein hacken und zusammen mit der Kokosmilch und dem Koriander in die Curry Sauce einr√ľhren. F√ľr kurze Zeit weiter kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Mandeln in einer Pfanne ohne √Ėl kurz r√∂sten.
Basmati Reis mit Kichererbsen Curry in tiefen Tellern anrichten. Mit dem restlichen Feta und den gehobelten Mandeln ausgarnieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 362kJ /87kcal
Fett 4g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 7g
davon Zucker 2g
Eiweiß 4g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.