Hauptspeise

Kentucky-Rindersteaks mit Ofenkartoffeln

5 min Zubereitungszeit
75 min Kochzeit
593 kcal pro Portion
Leicht
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Die Kartoffeln gr√ľndlich waschen und gut abtrocknen. Zwei St√ľcke Alufolie bereit legen, die gro√üe genug sind, um jeweils eine Kartoffel einzuwickeln. Auf die Alufolie etwas Salz geben.
Jede Kartoffel mit √Ėl einpinseln und mit einer Rouladennadel oder Gabel ein paar Mal einstechen. Dann auf das Salz setzen und die Alufolie um die Kartoffeln verschlie√üen. Im Backofen bei 175 Grad etwa 75 Minuten garen.
Die saure Sahne in eine kleine Sch√ľssel geben, mit Salz, Pfeffer und der gesch√§lten, durchgepressten Knoblauchzehe cremig r√ľhren.
Die Tomate waschen, abtrocknen, den Stiel entfernen und in Achtel schneiden.
Die Steaks von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen. (Bei einem etwa 3 cm dicken Steak, sonst entsprechend k√ľrzer oder l√§nger garen.)
Wenn die Kartoffeln fertig sind, die Alufolie öffnen und die Kartoffeln oben kreuzförmig einschneiden. Jeweils auf einen Teller geben, ein Steak und vier Tomatenachtel dazulegen und servieren. Die saure Sahne separat reichen, damit sich jeder so viel nehmen kann, wie er will.
Tipp: Wie lange Ihre Ofenkartoffeln zum Garen benötigen, hängt von der Größe ab. Machen Sie am Ende der Zeit mit einem Stäbchen den Gartest: Hineinstechen und, wenn die Kartoffeln noch hart sind, noch eine Weile im Ofen lassen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 458kJ /109kcal
Fett 5g
davon gesättigte Fettsäuren 2g
Kohlenhydrate 8g
davon Zucker 1g
Eiweiß 9g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.