Hauptspeise

Kalte Platte mit Rindfleisch perfekt in der warmen Jahreszeit

10 min Zubereitungszeit
90 min Kochzeit
510 kcal pro Portion
Leicht
Deutsche K├╝che
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Topf mit hei├čem Wasser bef├╝llen und salzen. Rinderbraten in den Topf geben und f├╝r 1,5 Stunden k├Âcheln lassen, so dass dieser einf├Ąllt. Die Riesengarnelenschw├Ąnze ebenfalls in hei├čem Salzwasser f├╝r etwa 3 Minuten kochen.
Sch├Ąlen Sie die Kartoffeln und kochen Sie diese in 20 Minuten in der Br├╝he gar.
Kochen Sie die Eier in etwa 10 Minuten hart.
Nach dem Kochen lassen Sie alle Speisen etwa 20 Minuten abk├╝hlen, so dass lauwarm bis "Zimmertemperatur" serviert werden kann.
In dieser Zeit k├Ânnen sie bereits die Teller zum Anrichten vorbereiten. Schneiden Sie die sauren Gurke in d├╝nne Scheiben und f├Ąchern Sie diese auf dem Teller auf. Legen sie nun die Riesengarnelenschw├Ąnze daneben. Die Artischocke platzieren sie ebenfalls auf dem Teller. Dies sieht mittig sehr sch├Ân aus, wenn Sie die Bl├Ątter ein wenig weiten.
Zupfen Sie den Rinderbraten in beliebig gro├če St├╝cke und geben sie diese auf den Teller. Hier ist wichtig, dass wir keine "ordentliche" St├╝ckelung haben. Zusammen mit den Riesengarnelenschw├Ąnzen ergibt diese Komposition auf dem Teller die richtige Portion an Gegens├Ątzlichkeiten.
Die Kartoffeln schneiden Sie auf und legen diese in Scheiben auf den Teller. Der Fr├╝hlingsquark kommt direkt neben die Kartoffeln. Die Eier pellen Sie und schneiden Sie mit dem Eierschneider. Die Eier finden jetzt ebenfalls Ihren Platz auf dem Teller.
Zu guter Letzt pfeffern Sie nun die Kartoffeln und den Rinderbraten. Abschlie├čend servieren oder f├╝r sp├Ąter kalt stellen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 474kJ /113kcal
Fett 6g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 3g
Kohlenhydrate 4g
davon Zucker 1g
Eiwei├č 11g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.