Hauptspeise

In Folie gegrillter Lachs mit Paprika-Tomaten-Dip

60 min Zubereitungszeit
518 kcal pro Portion
Mittel
Fisch
Sternek├╝che C. R├╝ffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
F├╝r den Paprika-Tomaten-Dip werden die Paprika und die Peperoni geviertelt, entkernt und in grobe W├╝rfel geschnitten. Die Tomaten ebenfalls in W├╝rfel schneiden. Die 2 Zwiebeln sch├Ąlen und fein w├╝rfeln. Mit der Knoblauch┬şzehe genauso verfahren.
2 E├čl. Oliven├Âl in einem Topf erhitzen und die gew├╝rfelten Gem├╝se zusammen anschwitzen. Mit etwas Salz und Pfeffer w├╝rzen und bei niedriger Temperatur langsam weich schmoren und solange k├Âcheln lassen bis alle Fl├╝ssigkeit verdunstet ist. In einem Mixer alles fein p├╝riren, nochmals abschmecken und warm beiseite stellen.
ie rote Zwiebel sch├Ąlen und in feine Streifen schneiden. Die Zucchini der L├Ąnge nach hal┬şbieren und in Scheiben schneiden. Die Kirsch- rispentomaten halbieren und die 1/2 Zitrone in Scheiben schneiden. Zwiebel, Zucchini und Kirschrispentomaten auf zwei Bl├Ątter Alufolie ver┬şteilen und w├╝rzen. Lachsfilets ebenfalls w├╝rzen und daraufsetzen. Mit Zitronenscheiben belegen, Rosmarin zulegen und mit 2 E├čl. Oliven├Âl betr├Ąufeln.
Die Alufolie nun zu P├Ąckchen falten und entweder auf dem Grill oder im Umluftofen f├╝r 10 Min. bei 180ÔÇë┬░C garen. Den gegarten Lachs mit dem Paprika-Tomaten-Dip servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 0kJ /0kcal
Fett 0g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 0g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiwei├č 0g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.