Hauptspeise

Hirse-Quark-Bratlinge mit Knoblauch-Möhren

35 min Zubereitungszeit
40 min Kochzeit
661 kcal pro Portion
Leicht
Deutsche K√ľche
Vegetarisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Hirse in 160 ml gesalzenem Wasser aufkochen und ca. 20 Min. bei schwacher Hitze k√∂cheln. Anschlie√üend abk√ľhlen lassen.
Petersilie fein hacken und Schnittlauch in feine R√∂llchen schneiden. Eine Knoblauchzehe fein hacken. Alles zusammen mit der Hirse, dem Quark, dem Ei, 1 TL Butter, Dill, Salz und Pfeffer in einer Sch√ľssel gut vermengen und kleine Bratlinge formen.
M√∂hren sch√§len und grob in Stifte schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. M√∂hren und Zwiebelringe darin anbraten. Die letzte Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse dr√ľcken und zu den M√∂hren hinzugeben. Kurz weiter d√ľnsten. Dann den Honig hinzugeben, alles kurz karamellisieren und mit Salz, Pfeffer w√ľrzen. Zur Seite stellen.
In einer weiteren Pfanne nun die Bratlinge in ordentlich √Ėl goldbraun ausbraten, anschlie√üend auf K√ľchenpapier abtropfen lassen.
Zitrone hei√ü absp√ľlen und die Schale fein abreiben. Mit Creme fraiche und 1 EL Oliven√∂l vermengen und mit Salz, Pfeffer w√ľrzen.
Die Bratlinge nun mit den Möhren auf Tellern anrichten und Zitronen-Creme-fraiche dazu reichen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 543kJ /159kcal
Fett 9g
davon gesättigte Fettsäuren 2g
Kohlenhydrate 14g
davon Zucker 5g
Eiweiß 5g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.