Hauptspeise

Heilbuttfilet mit Zitronen-Dill-Sauce dazu Spinat-Pastinaken-Gem├╝se

20 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
644 kcal pro Portion
Leicht
International
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Pastinake sch├Ąlen und in 1cm breite W├╝rfel schneiden. Zwiebeln sch├Ąlen und in feine W├╝rfel schneiden. Knoblauch sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Dill von den ├ästen abstreifen und fein hacken.
In einer Pfanne etwas ├ľl erhitzen. Pastinakenw├╝rfel und die H├Ąlfte der Zwiebelw├╝rfel darin unter mehrmaligem Wenden 5 Min. braten. Spinat und Knoblauch hinzugeben und kurz weiter braten.
Mit Gem├╝sefond abl├Âschen und Fl├╝ssigkeit im Anschluss vollst├Ąndig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Halbierte Tomaten zum Schluss unterheben. Zur Seite stellen.
Heilbuttfilets gr├╝ndlich waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und in Mehl wenden. Backofen auf 160 ┬░C Umluft vorheizen. Heilbuttfilets von beiden Seiten ca. 2 Min. braten. Anschlie├čend im Ofen 10 Min. ziehen lassen.
In der selben Pfanne nun wieder etwas ├ľl erhitzen. Restliche Zwiebelw├╝rfel darin glasig anschwitzen. Mit Wei├čwein abl├Âschen.
Eine halbe Zitrone auspressen und Saft hinzugeben. Sahne hinzugeben und aufkochen lassen. Dill einr├╝hren. Mit Saucenbinder andicken. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.
Spinat-Pastinaken-Gem├╝se vor dem Servieren nochmal kurz erw├Ąrmen. Zusammen mit den Heilbuttfilets und der Zitronen-Dill-Sauce auf Tellern anrichten.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 317kJ /76kcal
Fett 4g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 1g
Kohlenhydrate 3g
davon Zucker 2g
Eiwei├č 5g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.