Hauptspeise

Heilbutt mit Kartoffelkruste auf Rahmrotkohl mit Orangen

30 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
767 kcal pro Portion
Mittel
Deutsche K√ľche
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Vom Rotkohl die √§u√üeren Bl√§tter und den Strunk entfernen, anschlie√üend in sehr feine Streifen schneiden. Zwiebel sch√§len und in W√ľrfel schneiden. Orange mit einem scharfen Messer, inklusive der wei√üen Haut sch√§len. Orangenfilets ausl√∂sen und auf K√ľchenpapier auslegen.
In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen und den Rotkohl zusammen mit den Zwiebelw√ľrfeln anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zimt w√ľrzen. Mit Rotwein abl√∂schen und abgedeckt ca. 15 Min. leicht k√∂cheln lassen. Hin und wieder umr√ľhren.
Kartoffeln sch√§len und in hauchd√ľnne Scheiben schneiden. Thymianbl√§tter abzupfen und fein hacken. Heilbuttfilets gr√ľndlich abwaschen und abtupfen. Ei in einer Sch√ľssel mit einer Gabel verquirlen.
Heilbuttfilets mit etwas Zitronensaft betr√§ufeln und mit Salz, Pfeffer und Thymian w√ľrzen. Heilbuttfilets mit Ei einstreichen. Kartoffelscheiben gef√§chert auf den Heilbutt legen und gut andr√ľcken.
In einer Pfanne ordentlich √Ėl erhitzen. Den mit Kartoffelscheiben belegten Heilbutt zun√§chst auf der Kartoffelseite ca. 5 Min. braten. Anschlie√üend vorsichtig wenden und auf der Fischseite weitere 2-3 Min. braten.
Cr√®me fra√ģche, Walnusskerne und Orangenfilets zum Rotkohl geben. Kurz unterr√ľhren, erhitzen und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rahmrotkohl auf Tellern anrichten und den Heilbutt oben darauf legen. Anschließend servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 498kJ /126kcal
Fett 9g
davon gesättigte Fettsäuren 1g
Kohlenhydrate 5g
davon Zucker 2g
Eiweiß 5g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.