Hauptspeise

Heilbutt mit Kartoffelkruste auf Rahmrotkohl mit Orangen

30 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
767 kcal pro Portion
Mittel
Deutsche K├╝che
International
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Vom Rotkohl die ├Ąu├čeren Bl├Ątter und den Strunk entfernen, anschlie├čend in sehr feine Streifen schneiden. Zwiebel sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Orange mit einem scharfen Messer, inklusive der wei├čen Haut sch├Ąlen. Orangenfilets ausl├Âsen und auf K├╝chenpapier auslegen.
In einer Pfanne etwas ├ľl erhitzen und den Rotkohl zusammen mit den Zwiebelw├╝rfeln anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zimt w├╝rzen. Mit Rotwein abl├Âschen und abgedeckt ca. 15 Min. leicht k├Âcheln lassen. Hin und wieder umr├╝hren.
Kartoffeln sch├Ąlen und in hauchd├╝nne Scheiben schneiden. Thymianbl├Ątter abzupfen und fein hacken. Heilbuttfilets gr├╝ndlich abwaschen und abtupfen. Ei in einer Sch├╝ssel mit einer Gabel verquirlen.
Heilbuttfilets mit etwas Zitronensaft betr├Ąufeln und mit Salz, Pfeffer und Thymian w├╝rzen. Heilbuttfilets mit Ei einstreichen. Kartoffelscheiben gef├Ąchert auf den Heilbutt legen und gut andr├╝cken.
In einer Pfanne ordentlich ├ľl erhitzen. Den mit Kartoffelscheiben belegten Heilbutt zun├Ąchst auf der Kartoffelseite ca. 5 Min. braten. Anschlie├čend vorsichtig wenden und auf der Fischseite weitere 2-3 Min. braten.
Cr├Ęme fra├«che, Walnusskerne und Orangenfilets zum Rotkohl geben. Kurz unterr├╝hren, erhitzen und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rahmrotkohl auf Tellern anrichten und den Heilbutt oben darauf legen. Anschlie├čend servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 498kJ /126kcal
Fett 9g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 1g
Kohlenhydrate 5g
davon Zucker 2g
Eiwei├č 5g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.