Hauptspeise

Glasierte Schweinerippchen mit Speck-Kartoffelsalat

60 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
1.835 kcal pro Portion
Mittel
Sternek├╝che C. R├╝ffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
F├╝r die glasierten Schweinerippchen die Rippchen in St├╝cke zerteilen, mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und in einen breiten gro├čen Br├Ąter legen.
Ketchup, Orangensaft und Honig in einem Topf zum Kochen bringen. Den Ingwer fein w├╝rfeln und zusammen mit dem Rauchsalz, der Worchestersauce, dem gemahlenen Koriander und etwas Tabasco zugeben. Die Sauce leicht dicklich einkochen lassen und die H├Ąlfte der Barbequesauce auf die Schweinerippchen verteilen. Die andere H├Ąlfte Sauce aufbewahren.
Den Br├Ąter abdecken und im 180 ┬░C hei├čen Umluftofen f├╝r 40 Minuten schieben.
Dann die Rippchen nochmals f├╝r 10 Minuten unabgedeckt im Backofen garen und braune Farbe annehmen lassen.
F├╝r den Speck-Kartoffelsalat die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen, kurz abk├╝hlen lassen und pellen. Die gepellten Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Sch├╝ssel geben. Die Speckscheiben in Streifen schneiden. Die Zwiebel sch├Ąlen und fein w├╝rfeln.
Das Pflanzen├Âl in einer Pfanne erhitzen und die Speckstreifen darin knusprig braten. Die Zwiebelw├╝rfel zugeben und anschwitzen. Beides zu den Kartoffelscheiben geben. Wei├čer Balsamico-Essig und Sonnenblumen├Âl zuf├╝gen. Die Rinderbr├╝he aufkochen und zusammen mit dem Senf zu den Kartoffelscheiben geben. Alles gut miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Petersilie fein hacken, zugeben und den Speck-Kartoffelsalat an einem warmen Ort ziehen lassen. Die glasierten Rippchen auf Teller anrichten und die aufbewahrte Barbequesauce zusammen mit dem Speck-Kartoffelsalat dazu reichen.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 676kJ /161kcal
Fett 10g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 4g
Kohlenhydrate 8g
davon Zucker 4g
Eiwei├č 10g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.