Hauptspeise

Gelbes Thai Curry mit mariniertem Tofu, Erdn├╝ssen und Gem├╝se

20 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
702 kcal pro Portion
Leicht
International
Leichte K├╝che
Vegan
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Zun├Ąchst den Tofu marinieren. 1/2 TL Ingwer fein abreiben und mit Sojasauce, Ahornsirup und ein paar Spritzern Zitrone vermengen. Tofu in kleine W├╝rfel schneiden. Die W├╝rfel mit der Marinade vermengen und kalt stellen.
Den Reis mit der doppelten Menge Wasser und einer Prise Salz ca. 10ÔÇô15 Minuten kochen, dabei gelegentlich umr├╝hren. Anschlie├čend den Reis kurz abk├╝hlen lassen.
W├Ąhrenddessen den Reisessig, den Zucker und das Salz miteinander erhitzen, bis sich die Kristalle aufgel├Âst haben, dann den Reis einr├╝hren und vom Herd nehmen.
W├Ąhrend der Reis kocht, kann das Curry angesetzt werden. Daf├╝r Schalotte und M├Âhre fein w├╝rfeln und mit der Currypaste zusammen in einer Pfanne erhitzen. Thai Basilikum klein hacken. Nach kurzem And├╝nsten, die Bambussprossen, die Erdn├╝sse, die Erbsen und den Thai Basilikum hinzugeben. Kurz weiter d├╝nsten und anschlie├čend mit Fond und Kokosmilch aufgie├čen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.
Nun den Tofu aus der Marinade nehmen und in einer Pfanne knusprig braten.
Anschlie├čend den Reis auf einen Teller geben, die Currysauce darauf verteilen und den Tofu dr├╝ber geben.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 529kJ /127kcal
Fett 6g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 1g
Kohlenhydrate 11g
davon Zucker 5g
Eiwei├č 7g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.