Hauptspeise

Gebratener Seeteufel auf Basmati-Reis mit Gem√ľse-Safran-Sauce

25 min Zubereitungszeit
40 min Kochzeit
864 kcal pro Portion
Leicht
Fisch
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Basmati-Reis in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen. Anschlie√üend auf kleiner Hitze ca. 10 Min. leicht k√∂cheln. Dabei hin und wieder umr√ľhren.
M√∂hre sch√§len. Zucchini abwaschen, w√§ssriges Kerngeh√§use mit einem L√∂ffel herausholen. Paprika abwaschen und entkernen. Alles in feine Stifte schneiden. Erbsen absch√ľtten. Zwiebel und Knoblauchzehe sch√§len und in feine W√ľrfel schneiden. Dill fein hacken. Gem√ľsefond erhitzen und die Safranf√§den einr√ľhren.
In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen.Zwiebel und Knoblauch anschwitzen.Restliches Gem√ľse hinzugeben und kurz mitbraten. Mit Noilly Prat abl√∂schen und diesen einkochen lassen. Gem√ľsefond hinzugeben, aufkochen lassen. Kr√§uter Cr√®me fra√ģche und Dill einr√ľhren. Erneut kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Seeteufel gr√ľndlich abwaschen und in 4 gleich gro√üe St√ľcke schneiden. Anschlie√üend mit Salz und Pfeffer w√ľrzen. Dann in Mehl w√§lzen. In einer gro√üen Pfanne etwas √Ėl erhitzen. Seeteufel 3-4 Min. goldbraun braten.
Basmati-Reis in tiefen Tellern anrichten. Sauce dar√ľber geben und den Seeteufel oben drauf setzen. Anschlie√üend servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 524kJ /125kcal
Fett 4g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 13g
davon Zucker 2g
Eiweiß 7g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.