Hauptspeise

Bratreis mit Minz-Joghurt-Soße

10 min Zubereitungszeit
20 min Kochzeit
873 kcal pro Portion
Leicht
International
Vegan
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum BlÀttern
Zubereitung
ZunĂ€chst das Dressing zubereiten, damit dieses durchzieht. MinzblĂ€ttchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Limettenschale abreiben und danach die Limette auspressen. Limettenabrieb mit Soja-Joghurt, fein gehackter Minze und 1 EL Erdnussöl glatt rĂŒhren. Mit Salz abschmecken und beiseite stellen.
Den Basmatireis in Salzwasser bei schwacher Hitze zugedeckt circa 15 Minuten quellen lassen. (Danach das Wasser abgießen.)
Knoblauch und Ingwer schĂ€len und fein hacken, Zwiebel schĂ€len und fein wĂŒrfeln. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zucker karamellisieren. Jetzt den Knoblauch, die Zwiebel und den Ingwer dazugeben, etwa 10 Minuten braten. Feigen und Datteln sehr fein hacken. Möhren und die Zucchini putzen und in mundgerechte StĂŒcke schneiden. Jetzt auch Möhren, Zucchini und Ras el-Hanout in die Pfanne geben und anbraten.
Kichererbsen abgießen, abspĂŒlen und abtropfen lassen. Gekochten Reis, Kichererbsen und FeigenwĂŒrfel zum GemĂŒse geben und unter RĂŒhren circa 10 Minuten weiterbraten.
Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Limettensaft wĂŒrzen.
Den Bratreis auf den Tellern verteilen und das Dressing darĂŒbergeben. Mit den MinzblĂ€ttern bestreuen und mit dem Achtel einer Lmimette dekorieren.
Tipp: In diesem Gericht sehen gelbe Möhren besonders schön aus. Kichererbsen sind ein toller Eisenlieferant!
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
NĂ€hrwerte
Brennwert 770kJ /184kcal
Fett 2g
davon gesÀttigte FettsÀuren 2g
Kohlenhydrate 30g
davon Zucker 9g
Eiweiß 8g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.