Hauptspeise

Asiatische Woknudeln mit mariniertem Tofu dazu Blattspinat, Aubergine und Kokosmilch

20 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
691 kcal pro Portion
Leicht
International
Vegan
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
Knoblauch sch├Ąlen und Chilischote entkernen. Beides in feine W├╝rfel schneiden. Sojasauce mit Chili- und Knoblauchw├╝rfel verr├╝hren, etwas Zitronenabrieb untermengen.
Tofu in 1 cm gro├če W├╝rfel schneiden und mit der Marinade vermengen. Im K├╝hlschrank kurz ziehen lassen.
Aubergine waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. M├Âhre sch├Ąlen und in d├╝nne Stifte schneiden. Blattspinat waschen und abtropfen lassen. Zwiebel sch├Ąlen und in Ringe schneiden.
In einem Wok oder einer gro├čen Pfanne etwas ├ľl erhitzen. Aubergine und M├Âhrenstifte 5 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver w├╝rzen. Zwiebeln und Cashewkerne kurz hinzugeben.
Mit Kokosmilch abl├Âschen, aufkochen lassen und die Woknudeln hinzugeben. Kochen bis die Nudeln die gew├╝nschte Festigkeit haben. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, noch den Spinat hinzugeben und kurz einfallen lassen.
In der Zwischenzeit den Tofu mit der Marinade in einer Pfanne kurz braten. Koriander grob zerhacken.
Woknudeln mit Tofu und dem zerhackten Korinder anrichten.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 541kJ /128kcal
Fett 4g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 1g
Kohlenhydrate 16g
davon Zucker 2g
Eiwei├č 7g
Salz 1g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.