Hauptspeise

Abondigas Spanische Hackbällchen in Tomatensauce

45 min Kochzeit
1.269 kcal pro Portion
Leicht
Sternek√ľche C. R√ľffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Blättern
Zubereitung
Das Hackfleisch in einer Sch√ľssel zusammen mit geriebenem Toastbrot, Ei, in feine W√ľrfel geschnittenen Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer vermengen und zu kleinen Hackb√§llchen formen. Pflanzen√∂l in einem Topf erhitzen und die Hackb√§llchen von allen Seiten anbraten. Die Hackb√§llchen herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln sch√§len und fein w√ľrfeln.
Beide Paprika vierteln, entkernen und in W√ľrfel schneiden. Zwiebel- und Paprikaw√ľrfel im gleichen Topf in dem Bratenfett anschwitzen. Mit Wei√üwein abl√∂schen und mit Gem√ľse¬≠br√ľhe auff√ľllen. Die Dosentomaten kurz p√ľrieren und zusammen mit dem Tomatenmark zugeben. Alles zum Kochen bringen. Die halbe Chillischote entkernen, fein hacken und zusammen mit den angebratenen Hackfleischb√§llchen zur Tomaten¬≠sauce geben.
Den Topf mit einem Deckel ver¬≠¬≠schlie√üen und bei sanfter Temperatur die Hack¬≠fleischb√§llchen 15 Min. gar k√∂cheln lassen. Speisest√§rke mit etwas kaltem Wasser anr√ľhren und die Tomatensauce damit binden. Zum Schlu√ü mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Abondigas mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu passt wunderbar knuspriges Baguette.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
Nährwerte
Brennwert 0kJ /0kcal
Fett 0g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre √Ąnderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.