Dessert

Pistazien-Bratapfel mit Calvadossauce

30 min Zubereitungszeit
30 min Kochzeit
1.451 kcal pro Portion
Mittel
International
Sternek├╝che C. R├╝ffer
Zutaten
Mehr zu unserem nachhaltigem Sortiment
Angebote der Woche zum Bl├Ąttern
Zubereitung
F├╝r die Pistazien-Brat├Ąpfel den Apfelkern mit einem Kerngeh├Ąuseausstecher gro├čz├╝gig ausstechen, sowie mit einem Zestenschneider die ├äpfel rundherum einritzen. Die Rosinen f├╝r 20 Minuten in 30 ml Calvados einlegen und anschlie├čend mit dem Marzipan vermengen. 4 sch├Âne halbe Walnusskerne aufbewahren. Die restlichen Waln├╝sse grob hacken und zusammen mit den gehackten Pistazienkernen zu der Marzipanmasse geben und gut vermengen.
Die Äpfel nun mit dem Marzipan füllen, eine halbe Walnuss aufsetzen und mit etwas flüssiger Butter bepinseln. Bei 160 °C für 30 Minuten im Umluftofen backen.
In der Zwischenzeit f├╝r die Calvadossauce die Milch mit Sahne, Zucker und den aufgeschnittenen und ausgekratzem Mark der Vanilleschote aufkochen. Die Eier trennen und die Eigelbe in einen R├╝hrkessel geben. Eigelbe verr├╝hren und das hei├če Milch-Sahne-Gemisch nach und nach zu den Eigelben geben. Die restlichen 20 ml Calvados zugeben. ├ťber einem kochenden Wasserbad die Calvadossauce nun solange unter R├╝hren erhitzen bis sie sch├Ân cremig ist und bindet.
Die Pistazien-Brat├Ąpfel auf Teller geben und mit Puderzucker best├Ąuben. Die warme Calvadossauce dazu servieren.
Keine Rezepte mehr verpassen! Jetzt zum Newsletter anmelden.
Newsletteranmeldung
N├Ąhrwerte
Brennwert 1.149kJ /282kcal
Fett 18g
davon ges├Ąttigte Fetts├Ąuren 7g
Kohlenhydrate 24g
davon Zucker 24g
Eiwei├č 4g
Salz 0g
In die Zwischenablage kopiert
Ihre Änderungen wurden erfolgreich gespeichert
Beim Speichern ist ein Fehler augetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.