Rezepte
  1. Frische
  2. Rezepte
  3. Spargelsalat mit gebeiztem Zitruslachs

Spargelsalat mit gebeiztem Zitruslachs

ZUTATEN für 2 Personen


      ZUBEREITUNG

      Für den zitrusgebeizten Lachs das Meersalz mit dem Zucker in einer Schüssel mischen. Pfeffer- und Korianderkörner grob zerstoßen und zugeben. Das Zitronengraß und den Dill fein schneiden und ebenfalls zugeben. Von 1 Bio-Orange, Zitrone und Limette die Schale fein abreiben, zu der Beize geben und alles gut vermischen.

      1/3 der Beize auf ein Blech geben, das Lachsfilet mit der Hautseite nach unten aufsetzen und mit der restlichen Beize bedecken. Von der Orange den Saft über die Beize träufeln und den Lachs abgedeckt für 36 Stunden kalt stellen. Anschließend die Beize entfernen und den Lachs mit einem Messer dünne Scheiben schneiden.

      Den grünen Spargel am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Den weißen Spargel komplett schälen und ebenfalls die Enden abschneiden. Beide Spargelsorten in Salzwasser kochen und danach in Eiswasser abschrecken.

      Das Sonnenblumenöl mit dem Essig verrühren. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Radieschen waschen und in Spalten schneiden. Beides in die Vinaigrette geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spargelstangen schräg in Stücke schneiden und mit der Vinaigrette marinieren.

      Den Spargelsalat auf Teller geben und die Lachsscheiben darauf anrichten. Mit kleinen Dillspitzen garnieren. Die Creme fraiche mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren und separat zum Spargelsalat als Dip reichen.

      NÄHRWERTE

      100g Portion
      Brennwert 600,5 kJ
      144,0 kcal
      4.444,0 kJ
      1.065,5 kcal
      Fett davon gesättigte Fettsäuren 11,8 g
      1,4 g
      87,0 g
      10,6 g
      Kohlenhydrate davon Zucker 0,8 g
      1,7 g
      6,0 g
      12,4 g
      Eiweiß 7,8 g 57,8 g
      Salz 0,7 g 5,3 g

      Ihr HIT Konto

      Melden Sie sich jetzt kostenlos an und sichern sich Ihre persönlichen Vorteile.