Rezepte
  1. Frische
  2. Rezepte
  3. Apfelkuchen

Apfelkuchen

ZUTATEN für 10 Personen


      ZUBEREITUNG

      Butter auf Zimmertemperatur bringen. Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

      Vanilleschote auskratzen. Bio-Zitrone heiß abspülen und ca. 1 TL der Schale fein abreiben.

      Äpfel entkernen, schälen und vierteln. Die Viertel nun, so häufig es geht, rautenförmig mit einem Messer bis zur Hälfte einritzen.

      Butter zusammen mit 125g Zucker, der Vanille, der Zitrone und einer Prise Salz mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eier nach und nach hinzugeben und weiter rühren. Mehl und Backpulver vermengen. Zum Schluss hinzugeben und unterrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.

      Die Masse nun in die Springform füllen und die Apfelviertel leicht hineindrücken. Auf der untersten Schiene ca. 35 Min. backen.

      Gehobelte Mandeln in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten. Restlichen Zucker mit dem Zimt vermengen.

      Nach der Backzeit den Kuchen kurz herausholen und mit der Zimt/Zucker Mischung bestreuen. Weitere 5 Min. backen. Nach dem Backen den Kuchen aus der Springform lösen und auskühlen lassen.

      Aprikosengelee mit 50ml Wasser unter Rühren kurz aufkochen. Den ausgekühlten Kuchen mit der heißen Aprikosenmarmelade leicht bepinseln und anschließend direkt die gehobelten Mandeln drauf verteilen. Puderzucker drüber sieben und servieren.

      NÄHRWERTE

      100g Portion
      Brennwert 1.159,1 kJ
      277,9 kcal
      1.472,1 kJ
      352,9 kcal
      Fett davon gesättigte Fettsäuren 14,1 g
      6,1 g
      17,9 g
      7,7 g
      Kohlenhydrate davon Zucker 31,8 g
      19,5 g
      40,4 g
      24,8 g
      Eiweiß 4,9 g 6,2 g
      Salz 0,4 g 0,6 g

      Ihr HIT Konto

      Melden Sie sich jetzt kostenlos an und sichern sich Ihre persönlichen Vorteile.